Öffnungzeiten:

Mo.- Fr.: 9.00 Uhr - 12.30 Uhr

             14.30 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag geschlossen

Sa: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Der Plott-Druck beinhaltet die beiden Verfahren Flex- und Flockdruck. Hierbei wird das ausgewählte Motiv auf eine spezielle Textilfolie übertragen und mit Hilfe eines Schneideplotters freigestellt. Diese wird anschließend unter starker Hitze auf das Kleidungsstück gepresst. Die dehnbare Spezialfolie ist mit ihrer absoluten Farbdeckung besonders langlebig, auch bei häufigen Wäschen und hoher Belastung. Mehrfarbige Motive können nur durch die Kombination von unterschiedlichen Folien umgesetzt werden. Auf Grund der besonderen Haltbarkeit und der vielseitigen Einsetzbarkeit auf nahezu allen Textilmaterialien, eignet sich der Plott-Druck vor allem für Arbeits- und Vereinsbekleidung in mittleren bis hohen Produktionsmengen. 

Beim Flexdruck entsteht eine matte oder leicht glänzende glatte Oberfläche, welche auch die Verwendung von Sonderfarben mit Metallic-, Glitzer- oder Neoneffekten zulässt. Als besonderen Service bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit des sogenannten Reflexdrucks. Dieser wird vor allem bei der Berufsbekleidung von Rettungskräften eingesetzt und erhält seine stark reflektierenden Effekte durch die Verwendung von metallisierten Mikroglaskugeln. Der Flexdruck eignet sich auch für kleine und filigrane Motive. 

Der Flockdruck besticht durch eine samtige, eher stoffartige Oberfläche, die besonders hochwertig und edel wirkt. Dank seiner sehr guten Haltbarkeit auf Kunstfasern, ist er besonders bei Vereinsbekleidung sehr beliebt und eignet sich durch seine leicht erhabene Struktur für Schriftzüge und Logos aber auch für großflächige Motive, wie Startnummern. 

Ihr Motiv benötigen wir im Vektorformat (.eps, .ai, .cdr, etc.), welches wir auf Wunsch gerne für Sie erstellen.

Hier einige Beispiele von Druckerzeugnisen im Plott-Druck Verfahren:

    

    

Hier geht´s zur Anfrage

<<zurück      vorwärts>>

<<Startseite